Welcher Platz im Kühlschrank ist der richtige?

28.9.2021
Welcher Platz im Kühlschrank ist der richtige?

Weißt du manchmal auch nicht, wohin mit deinen Einkäufen und packst einfach das meiste in den Kühlschrank? Wir zeigen dir, wie du deine Lebensmittel effizienter lagerst!

Welcher Platz im Kühlschrank ist der richtige?

Einige Lebensmittel lieben’s kalt, andere bevorzugen gemütliche Temperaturen.

Nicht in den Kühlschrank gehören: - Brot und Gebäck - Zwiebel, Erdäpfel, Rüben, Zucchini, Tomaten, Gurken, Avocado und Melanzani - Ananas, Bananen, Granatäpfel, Mangos und Zitrusfrüchte

Eier, die ungekühlt gekauft werden, können auch so aufbewahrt werden. Bei Gekühlten gilt es, die Kühlkette nur so kurz wie möglich zu unterbrechen, also ab in den Kühlschrank damit! Und im Kühlschrank selbst? Der Kühlschrank wird von oben nach unten kälter, die Gemüselade ist wieder wärmer. Der wärmste Bereich ist wenig überraschend die Tür. Wir zeigen dir, welche Lebensmittelgruppen du wo am besten verstaust:

Welcher Platz im Kühlschrank ist der richtige?

Wie sieht’s im Vorratsschrank aus? Die Lagerung von Lebensmitteln sollte an einem dunklen, gut belüfteten, trockenen Ort stattfinden. Um Mottenbefall vorzubeugen, lohnt es sich, Lebensmittel in verschlossenen Behältern aufbewahren. Verfallsdaten helfen Verdorbenes zu entdecken, unschlagbar sind jedoch Seh- und Geruchsprobe!

Mit unseren Tipps zur Lagerung deiner Leckereien fällt es dir leicht, Lebensmittel richtig aufzubewahren. So bleiben deine Einkäufe länger frisch und du kannst aktiv zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung beitragen!

Our Partners