Muckis ohne Milch?

5.5.2022
Muckis ohne Milch?

“Wenn du groß und stark werden willst musst du Milch trinken”. Diesen Satz haben wir alle in unserer Kindheit gehört, aber stimmt das? Heute klären wir über Pflanzendrinks auf und warum sie für deine Gesundheit eine gute Alternative zu Milch sein können.

Muckis ohne Milch?

Oft hört man den Vorbehalt, dass Pflanzendrinks hochindustrielle, künstliche Produkte seien. Pflanzendrinks bestehen jedoch in ihrer simpelsten Form eigentlich nur aus Wasser und Extrakten aus Nüssen, Getreiden und Hülsenfrüchten. Puristen ist zum Beispiel die dm Eigenmarke zu empfehlen, da deren Pflanzendrinks ohne jegliche Zusatzstoffe sind. Du kannst sie auch ganz einfach selbst herstellen! Hier ist unser Rezept.

Gegenüber herkömmlicher Kuhmilch mit 3,5% Fettanteil haben Pflanzendrinks durchschnittlich einen geringeren Energiegehalt und annähernd gleich viel Eiweiß. Als Gewinner schneidet der Pflanzendrink in Bezug auf Fett ab. Zum einen haben Pflanzendrinks einen geringeren Fettanteil, zum anderen besteht dieser aus ungesättigten Fettsäuren, die im Vergleich zu den gesättigten Fettsäuren in der Kuhmilch gesünder sind. Außerdem sind sie cholesterinfrei und haben einen geringen Zuckergehalt, da sie keine Laktose enthalten.

Und woher bekomme ich Kalzium und Vitamine? Solltest du Sorge haben, deinen Vitamin- und Mineralstoffbedarf nicht mit deiner Ernährung decken zu können, gibt es viele pflanzliche Optionen, denen die Mikronährstoffe beigesetzt werden. Oatly fügt seinem Haferdrink zum Beispiel Kalzium, Vitamin B und Vitamin B12 zu. Grundsätzlich sollte eine ausgewogene Ernährung jedoch ausreichen.

Muckis ohne Milch?

So gehts! Klick als erstes auf den Bin dabei! Button in der App und stelle sicher, dass du weiterhin für den inoqo Newsletter angemeldet bist, um up-to-date zu bleiben und über deinen Challenge Gewinn und Gutscheine informiert zu werden.

1. Was muss ich machen? 🛒 Lasset uns diesen Monat die Vielfalt der Pflanzendrinks auschecken!

Kaufe im Mai mindestens 2 verschiedene oder gleiche Pflanzendrinks deiner Wahl (Hafer, Soja, Mandel, Reis, Barista Editionen - ganz egal)!

2. Wie komme ich an meine Gutscheine? 🤩 Wöchentlich gibt’s einen neuen Gutschein, den wir in der App & im Newsletter veröffentlichen. Hast du die Challenge gemeistert, siehst du ab 1. Juni unter dem Tab Gutscheine → Gutscheinheft deine 4 Gutscheine, die du vom 1. - 15. Juni einlösen kannst.

So löst du deine Gutscheine ein Sieh in deinem Gutscheinheft in der App oder im Newsletter nach, bei welchem Händler du das jeweilige Produkt findest und den Gutschein einlösen kannst. Kaufe dort dein Produkt und scanne den dazugehörigen Kassenzettel mit der inoqo App.

3. Wie komme ich an mein Cashback? 💵 Du zahlst deine Gutscheinprodukte vorerst selbst und bekommst im Anschluss das Cashback von uns. Stelle sicher, dass du in deinem persönlichen Profil deine Bankverbindung hinterlegt hast. Gehe dazu in der App in der Menüleiste auf Mehr → Profil → Cashback Hier kannst du deine IBAN hinterlegen und du bekommst ganz bequem dein Cashback direkt zurück aufs Bankkonto. Alternativ kannst du dein Cashback spenden. Solltest du innerhalb von 2 Wochen nach Kauf deines Gutscheinproduktes noch kein Cashback erhalten haben, wende dich bitte an support@inoqo.com.

Our Partners

By clicking “Accept All Cookies”, you agree to the storing of cookies on your device to enhance site navigation, analyze site usage, and assist in our marketing efforts.