Was macht Spargel mit meinem Urin?

12.4.2022
Was macht Spargel mit meinem Urin?

Diese und weitere Spargel Fakten und Mythen klären wir jetzt auf. Wie und wo wächst der Spargel und warum zur Hölle riecht mein Lulu so? Oder gehörst du zu den 60 % der Menschen, die das nicht riechen?

Was macht Spargel mit meinem Urin?

🌊 Spargel besteht zu 92 % aus Wasser, kostet aber dennoch ein Vermögen. Denn bis du den Spargel auf dem Teller hast, geschieht ein aufwendiger und kostspieliger Prozess. Vom Anbau bis zur ersten Ernte dauert es 3 Jahre, wobei diese ausschließlich per Hand erfolgt. Dafür werden jährlich Saisonarbeiter:innen als billige Arbeitskräfte eingeflogen.

🌎 Weltweit wird der meiste Spargel in China angebaut (565.000 t), gefolgt von Peru (367.000 t). In Europa sind Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich und die Niederlande Spitzenreiter im Spargelanbau. Und genau da muss man genauer hinschauen: denn je nachdem wo dein Spargel herkommt, hat er eine sehr hohe CO2 Bilanz. Da Frische ein wichtiges Merkmal ist, wird Spargel aus fernen Ländern, wie Peru, per Flugzeug transportiert - dadurch hat er eine 20 mal so hohe Klimabilanz wie regionaler, saisonaler Spargel.

💚 Spargel ist gesund! Wichtige Mineralstoffe, wie Eisen, Kalzium und Magnesium, sowie die Vitamine A, B1, B2, C und E stecken in ihm. Außerdem ist er fett- und kalorienarm (100 g Spargel haben übrigens nur 20 Kalorien, 100 ml Sauce Hollandaise hingegen etwa 465). Der hohe Kaliumgehalt und die Asparginsäure (Übeltäter für den miesen Uringeruch) regen die Nierenfunktion an und seine entgiftende Funktion kann über so manchen Kater hinweghelfen.

🚽 Wusstest du, dass nicht bei allen Menschen der Urin nach dem Spargelgenuss stinkt? Menschen, die ein Enzym besitzen, das die Asparginsäure in schwefelhaltige Säure zersetzt, werden auf der Toilette von dem unangenehmen Geruch überrascht, die anderen nicht. Aber auch manche Menschen, die das Enzym zwar besitzen, kann die Wahrnehmung des miesen Geruchs erspart bleiben. Das sind diejenigen unter uns, die wegen einer Genmutation diesen spezifischen schwefligen Geruch nicht wahrnehmen können. Lucky you!

Ob Enzym, Genmutation oder nicht - eins kannst du dir merken: Warte, bis du im Supermarkt österreichischen Spargel erblickst oder kaufe ihn auf dem Markt, denn die regionale Ware hat hier eindeutig die Nase vorn! Spargelsaison ist in der Regel von Mitte April bis zum 24. Juni. Wir halten dich hier auf dem Laufenden, wann der österreichische Spargel da ist - es kann sich nur noch um wenige Tage handeln!

Was macht Spargel mit meinem Urin?

Our Partners

By clicking “Accept All Cookies”, you agree to the storing of cookies on your device to enhance site navigation, analyze site usage, and assist in our marketing efforts.